Miriam hat ein perfektes Leben. Sie hat Freunde, einen Freund, den sie über alles liebt und eine nette Familie. Doch all das ändert sich nach diesem einen Moment. Miriam erlebt einen Amoklauf in ihrer Schule. Sie hörte die Schüsse und sieht die Todesopfer, darunter auch ihr Freund Tobi. Nach diesem fürchterlichen Ereignis muss Miriam erst wieder lernen, was es heißt, zu leben, zu lieben und zu lachen.